Posts Tagged ‘Veröffentlichungen’

17
Mrz

Wanderungen im Ge-Stell: Anarchäologie

Ein Anthropologe und ein Archäologe sprechen ein Jahrzehnt lang darüber, was in den weitgehend unerforschten 30.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung ...

27
Jan

Seit Anfang der 1930er Jahre schrieb Martin Heidegger rund 40 Jahre lang die „Schwarzen Hefte“ fort. In diesen tagebuchartigen Aufzeichnungen, ...

03
Dez

Wanderungen im Ge-Stell: Die metaverse Kopfgeburt

Die Maschine erscheint mir oft als kleine Schwester der Architektur. Es braucht einen vorlaufenden Willen zu ihr. Sie wird entworfen, ...

04
Okt

Wanderungen im Ge-Stell: AR(chitekturporno)

Architekturporno oder auch „architectureporn“ sind in der Szene bekannte Begriffe. Sie zeugen von einem Problembewusstsein, denn Architektur findet heutzutage im ...

11
Aug

Wanderungen im Ge-Stell: Rationalitätsutopia

Georg Vrachliotis rekonstruierte bereits vor einem guten Jahrzehnt die operativen Maßnahmen zur Verkümmerungskarriere deutscher Nachkriegsarchitektur. Sein 2020 neu aufgelegtes Buch ...

23
Jun

Wanderungen im Ge-Stell: Vorbildlich, nicht utopisch!

Lange ist es her, dass ich Hans Kollhoff persönlich erlebte. Im Reisebus gondelten wir damaligen Architekturstudenten mit ihm durch Berlin. ...

03
Jun

Hinübermenschen

Alle drei waren der Einladung gefolgt und schon wieder fort. Knappe zwei Stunden hatten gereicht, um Klarheit über den Projektstart ...

18
Mai

Wanderungen im Ge-Stell: Der Weg zur Ruinenstadt

Heute begleite ich Horst Lange ein Stück seines Weges nach Moskau und zurück bis in den Untergang. Leicht melancholisch ist ...

09
Apr

Wanderungen im Ge-Stell: Die Architekturmaschine

Stund um Stund brachten wir Studenten im Computerraum der Hochschule zu. Der erste Entwurf geschah zwar immer noch auf Transparentpapier, ...

05
Dez

Maschinentheologie

[…] Moral taugt prächtig zur Emotionalisierung, zumal wenn sie bildreich daherkommt. Sie lässt sich flugs mit Haltung gleichsetzen. Sie ist ...