Blog

19
Jan

Gehäuse A-2015 | MICHAEL VOLKMER in Frankfurt

Michael Volkmer’s Gehäuse A-2015 (Housing A-2015) is a space inside a space; a walk-in sculpture that reacts to the church it is placed in, „disturbing“ the view and inviting to enter. Stairs lead to an intermediate level which allows to look down on the dark church floor. 

(c) Michael Volkmer

(c) Michael Volkmer

 

Gehäuse A – 2015

Michael Volkmer

Rauminstallation in der KunstKulturKirche Allerheiligen 

2. November 2015 – 7. Februar 2016

Thüringer Str. 35, Frankfurt a.M. (U-Bahnstation Zoo)

Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 -18 Uhr, So 14-18 Uhr (außer während der Gottesdienste)

 

 

PR InfoMichael Volkmers Gehäuse A-2015 ist ein Raum im Raum; eine begehbare Skulptur, die auf den Kirchenraum reagiert, den Blick verstellt und zum Betreten einlädt. Die über Treppen erreichbare Zwischenebene öffnet den Blick nach unten auf den dunklen Kirchenboden; von oben dringt Licht in den Raum.

Ein Mausoleum der Leere und Kontemplation; ein Baptisterium, ein Passagenraum, der zum Auf- und Abstieg zwingt und den Benutzer vom Boden abhebt.

(c) Michael Volkmer

Gehäuse A-2015, (H=460cm, Durchmesser=313cm, Holz-Skelettbau mit HF-Beplankung) (c) Michael Volkmer

Info + illus. courtesy Michael Volkmer